Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Besonderes Konzert in der Stadtkirche

Orgelmusik und Blechbläserklänge

Classic Brass und Matthias Eisenberg gastieren am 25.9.2013 in der Biesenthaler Stadtkirche
Classic Brass und Matthias Eisenberg gastieren am 25.9.2013 in der Biesenthaler Stadtkirche © Foto: promo
SRAKITIN / 20.09.2013, 19:48 Uhr
Biesenthal (MOZ) Ein außergewöhnliches Konzert findet am Mittwoch in der Evangelischen Stadtkirche statt. Das Münchner Blechbläserquintett Classic Brass unter Leitung des Trompeters Jürgen Gröblehner gastiert dort gemeinsam mit dem legendären Organisten Matthias Eisenberg.

Matthias Eisenberg gehört zu den renommiertesten Vertretern seines Faches im deutschen und internationalen Musikleben. Er studierte in Leipzig, war Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe und gilt als Meister der freien Improvisation.

Konzertreisen führten ihn in viele europäische Länder, außerdem in die USA, nach Kanada, Lateinamerika, Indien, Russland und Fernost. Nach seiner spektakulären Flucht in den Westen Deutschlands und mehreren Zwischenstationen war er unter anderem zwölf Jahre auf der Nordseeinsel Sylt als Kirchenmusiker tätig. Er ist seit Jahrzehnten ein gefeierter Organist und Cembalist auf allen Kontinenten dieser Erde.

Ihn verbindet eine langjährige Freundschaft mit Jürgen Gröblehner, die sich im harmonischen Zusammenspiel in zahlreichen Konzerten mit dem Blechbläserensemble Classic Brass - fünf klassisch ausgebildeten exzellenten Musikern - wiederfindet.

Die Zuhörer sind eingeladen, im Klangreichtum der Orgel, gepaart mit strahlenden Blechbläserklängen, musikalische Schätze von der Renaissance bis hin zur Moderne ganz neu für sich zu entdecken.

Das Konzert findet am Mittwoch, 25. September, 19.30 Uhr, in der Evangelischen Stadtkirche an der Schulstraße 14, statt. Karten gibt es unter anderem im Evangelischen Pfarramt unter 03337 3337, Restkarten ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG