Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Lichterfelder weihen neugestaltete Anlage ein / Im Haus darf bald auch geheiratet werden

Grillen und Spielen vorm Schloss

Kinder vom Lichterfelder Hort nehmen gleich die neuen Spielgeräte auf dem Schlossvorplatz in Beschlag.
Kinder vom Lichterfelder Hort nehmen gleich die neuen Spielgeräte auf dem Schlossvorplatz in Beschlag. © Foto: Reinhard Schliebenow
Ellen Werner / 08.10.2013, 22:00 Uhr
Lichterfelde (MOZ) Es ist ein Ort zum Skateboardfahren, Schaukeln, Spielen - und bald auch zum Heiraten. Das Standesamt zieht frühestens in ein paar Monaten ins Schloss. Gespielt werden darf vor dem einstigen Herrenhaus aber seit gestern. Die Gemeinde Schorfheide, Bauleute und Lichterfelder Hortkinder haben am frühen Dienstagnachmittag den neugestalteten Schlossvorplatz eingeweiht.

Es stehe für die Politik der Gemeinde, ortsbildprägende Gebäude wieder zu erhalten, sagte Schorfheides Bürgermeister Uwe Schoknecht nach dem obligatorischen Banddurchschnitt. "Hier ist besonders schön, dass die Jugendlichen im Haus sind, die Senioren und viele mehr."

Kaufen Sie jetzt ein Webabo, um unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte von MOZ.de zu haben.

Sind Sie bereits Abonnent der Tageszeitung oder des ePapers?
Dann können Sie das Webabo zum Preis von 1 Euro pro Monat hinzubuchen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG