Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bathmann Fraktionsvorsitzender, Bremmer rückt nach

Torsten Bathmann ist neuer Fraktionsvorsitzender.
Torsten Bathmann ist neuer Fraktionsvorsitzender. © Foto: MZV/Rachner
Patrik Rachner / 17.10.2013, 21:34 Uhr
Falkensee (MZV) Nach der berufsbedingten Mandatsniederlegung des bisherigen FDP-Fraktionsvorsitzenden, Dr. Eckhardt Lindner, hat sich die FDP-Fraktion in der Falkenseer Stadtverordnetenversammlung personell neu aufgestellt und das Arbeitsprogramm bis zur Kommunalwahl im Mai 2014 abgesteckt. Neuer Fraktionsvorsitzender ist nunmehr Torsten Bathmann. Zu seinem Stellvertreter wurde Max Koziolek einstimmig gewählt.

Für Lindner nachgerückt und neu in der FDP-Fraktion ist Tim A. Bremmer. Der 38jährige Jurist, der als Unternehmensberater in Berlin tätig ist und seit 2006 mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Falkensee lebt, war zum Zeitpunkt der letzten SVV-Wahl Ortsvorsitzender der FDP Falkensee und verfügt über große kommunalpolitische Erfahrung, hieß es in einer Mitteilung. So war er etwa sechseinhalb Jahre Fraktionsvorsitzender der FDP-Stadtratsfraktion Kamen (Westfalen). "Falkensee ist eine tolle Stadt mit tollen Bürgern", so Bremmer. "Mein Ziel ist es, sie nicht durch städtische Vorschriften zu bevormunden."

Zum Arbeitsprogramm der FDP-Fraktion für die nächsten Monate erklärte der neue Fraktionsvorsitzende Torsten Bathmann: "Die FDP-Fraktion setzt sich für Bürgerbeteiligung in der Stadtpolitik, einen wirtschaftlichen Anliegerstraßenbau, für qualitativ hochwertige Kinderbetreuungsplätze sowie konsequente Haushaltskonsolidierung ein. Die FDP war bisher und wird auch künftig ein verlässlicher Anwalt der Bürgerinteressen in Falkensee sein."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG