Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Amtsdirektorin von Seelow-Land für weitere acht Jahre im Amt bestätigt / Dank an alle Kollegen

Roswitha Thiede ist wiedergewählt

Glückwunsch zur Wiederwahl: Der Vorsitzende des Amtsausschusses von Seelow-Land, Wolfgang Wolter, gratuliert Amtsdirektorin Ros-witha Thiede.
Glückwunsch zur Wiederwahl: Der Vorsitzende des Amtsausschusses von Seelow-Land, Wolfgang Wolter, gratuliert Amtsdirektorin Ros-witha Thiede. © Foto: Ines Rath/MOZ
Ines Rath / 03.12.2013, 19:23 Uhr
Seelow (ir) Roswitha Thiede wird die Verwaltung des Amtes Seelow-Land - so fern es das Amt bis dahin noch gibt - bis Ende Mai 2022 leiten. Mit großer Mehrheit haben die Vertreter der fünf Amtsgemeinden im Amtsausschuss die Diedersdorferin am Montagabend wiedergewählt. Die erste Amtszeit der Amtsdirektorin endet am 31. Mai 2014. Der Amtsausschuss hatte im Vorfeld beschlossen, auf eine Neuausschreibung der Stelle zu verzichten. Damals wie auch bei der jetzigen Wahl, die geheim erfolgte, gab es zwei Gegenstimmen.

Als das komplizierte Wahl-Procedere beendet war, erklärte die sichtlich aufgeregte Verwaltungschefin nach dem obligatorischen Dank für das ihr entgegengebrachte Vertrauen: "Ich freue mich ehrlich über die Wiederwahl. Denn ich mache meine Arbeit wirklich gern", versicherte Roswitha Thiede.

Viele Vertreteter der Amtsgemeinden würden sie "mehr als 20 Jahre kennen und wissen, wie ich ticke", sagte die 56-Jährige. In ihrer ersten Amtszeit habe sie viel gelernt. "Kämmerin ist doch etwas anderes", so die Amtsdirektorin mit Blick auf ihre frühere Funktion in der Amtsverwaltung. Ausdrücklich dankte die Wiedergewählte ihren Kolleginnen und Kollegen in der Verwaltung für die sehr gute Zusammenarbeit. "Wir sind so etwas wie eine kleine Familie", erklärte Roswitha Thiede.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG