Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Deutsche Museen verzeichneten 2012 Besucherrekord

Eine Besucherin der Sonderausstellung "Die Lakonia-Katastrophe 1963" im Historischen Museum Bremerhaven.
Eine Besucherin der Sonderausstellung "Die Lakonia-Katastrophe 1963" im Historischen Museum Bremerhaven. © Foto: dpa
13.12.2013, 13:17 Uhr
Berlin (dpa) Die deutschen Museen haben im Jahr 2012 so viele Besucher verzeichnet wie noch nie zuvor seit Beginn der Erhebung 1981. Mehr als 112 Millionen Menschen kamen in die fast 5000 Museen, die ihre Zahlen dem Institut für Museumsforschung meldeten. Das teilten die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und der Deutsche Museumsbund am Freitag mit. Das waren etwa 2,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Gründe für den Anstieg seien große Sonderausstellungen und verstärkte Museumspädagogik sowie Öffentlichkeitsarbeit, hieß es.

Eine der erfolgreichsten Kunstausstellungen 2012 war demnach "Gerhard Richter: Panorama" in der Neuen Nationalgalerie Berlin mit 380 000 Besuchern innerhalb von drei Monaten. Die Bremer Kunsthalle zeigte 2012 gleich zwei erfolgreiche Ausstellungen, ebenso wie das Museum Kunstpalast in Düsseldorf.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG