Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

In Rehfelde wandernd Neujahr begrüßt

Mögen frische Luft: 20 Männer und Frauen kamen zur traditionellen Neujahrswanderung nach Rehfelde.
Mögen frische Luft: 20 Männer und Frauen kamen zur traditionellen Neujahrswanderung nach Rehfelde. © Foto: MOZ
Margrit Höfer / 02.01.2014, 07:54 Uhr
Rehfelde (MOZ) Am 1. Januar lädt Martin Tesky vom Heimatverein zur Neujahrswanderung ein. 20 Wanderer, auch aus Berlin, dem Doppeldorf und Zinndorf, waren dabei, um die frische Luft zu genießen und nebenher noch Wissenswertes zu erfahren. Etwa über Jahrestage, die der Verein 2014 würdigen will. Wie 30 Jahre Kita Fuchsbau oder zehn Jahre touristische Entwicklung in Rehfelde, sagte Tesky. Bürgermeister Reiner Donath ergänzte, dass er aus diesem Anlass im Mai zum deutsch-polnischen Tourismusworkshop einladen wird. Von der Heimatstube, wo es hernach Glühwein gab, ging es u. a. durch die ausgebaute Schulstraße, die Waldstraße mit der mehr als 100 Jahre alten Allee, in den Wald, vorbei am ehemaligen Wohnhaus des Grafiker Gerhard Neumann, über die Strausberger Straße, wo zig neue Bäume gepflanzt wurden und den Naturlehrpfad.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG