Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Drei Mitglieder pro Ortsbeirat möglich

MOZ / 22.02.2014, 05:19 Uhr
Reichenwalde (MOZ) In Vorbereitung auf die Kommunalwahl hatten die Reichenwalder Ortsteile Wünsche geäußert, wie stark ihre neuen Ortsbeiräte sein sollen. Dahmsdorf wollte fünf Mitglieder, Reichenwalde vier und Kolpin drei. "Das wird nichts, es müssen einheitlich drei Mitglieder und ein Nachrücker sein", informierte Bürgermeister Heinz Döbler in der Gemeindevertretung.

In Dahmsdorf soll ein Generationswechsel erfolgen. "Wir sind alle in die Jahre gekommen und wollen den Weg frei machen", sagte Ortsvorsteher Lothar Stange. "Ich habe jetzt 20 Jahre gemacht, das reicht." Für Reichenwalde kündigte Heidrun Teetz an, dass die SPD mit Kandidaten antreten wird. In Kolpin ist die Suche nach Interessenten noch nicht so recht in Schwung gekommen, sagte Lothar Schmidt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG