Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Paul Schultke: Prämie bei Jugend forscht

Anke Beißer / 05.03.2014, 06:12 Uhr - Aktualisiert 06.03.2014, 09:42
Grünheide (MOZ) Beim Regionalwettbewerb Brandenburg Ost von Jugend forscht hat Paul Schultke von der Wriezener Oberschule Salvador Allende eine Prämie erhalten. Für seine Arbeit über die Anwendung des Lotuseffektes bei der Oberflächenversiegelung wurde ihm eine erfolgreiche Teilnahme bescheinigt. Für eine Delegierung zum Landeswettbewerb reichte es allerdings nicht.

This browser does not support the video element.

Video

Jugend forscht

Videothek öffnen

In der Löcknitzhalle in Grünheide präsentierten junge Forscher aus der Region ihre innovativen Ideen einer Fach-Jury und der Öffentlichkeit.
Bilderstrecke

Jugend forscht

Bilderstrecke öffnen

Insgesamt haben sich 37 Teams bei dem Wettbewerb von "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" in der Grünheider Löcknitzhalle präsentiert. Pate ist das Energieunternehmen EWE, das bereits seit 2001 den regionalen Ausscheid ausrichtet. 16 haben den Sprung zum Landesfinale geschafft.

Dazu gehört unter anderem das von Konrad Wilke (17, Gauß-Gymnasium Frankfurt), Marla Lechner (19, Herxheim bei Landau) und Benjamin Ebinger (17, Hannover). Sie haben versucht herauszufinden, wie sich Sportler "Frustfrei Tapen", also einen Klebeverband anlegen können. "Wir sind selber Sportler und haben uns geärgert, das Tapes immer so schnell abfallen, wenn man schwitzt", erzählt Marla. Also galt es die Klebwirkung zu verbessern. Mehrfach haben sie sich zu Workshops in Bremen getroffen. Das Ergebnis ihrer Tüftelei ist simpel, aber funktioniert offenbar: Enthaaren, mit Franzbranntwein säubern, Antitranspirant auftragen, Ecken des Tapes abrunden, unter Handdruck eine Minute anföhnen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG