Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Immer wieder Pannen

Henning Kraudzun
Henning Kraudzun © Foto: MOZ
Henning Kraudzun / 19.03.2014, 19:30 Uhr
(MOZ) Wohl kaum eine technische Neuerung in Behörden war von so vielen Pannen begleitet wie der Digitalfunk. Der damalige Innenminister Schily versprach schon die Einführung vor der Fußball-WM 2006 im eigenen Land, um Verbindungsprobleme zu beheben. Doch ungelöste technische Fragen und die Kosten - zehn Milliarden Euro sind bundesweit veranschlagt - verhinderten die Umsetzung der Pläne. Die Einführung wurde immer weiter verschoben.

Kaum installiert, zeigte das moderne Funknetz diverse Macken: Andere Bundesländer meldeten Störungen durch Regen, Wald oder Betonflächen, in Hessen streikten gar die Geräte während eines sensiblen Einsatzes. Diese Schwierigkeiten sollte man in Brandenburg genau im Blick haben, bevor das Innenministerium den Schalter vollständig umlegt.

Einen Weg zurück gibt es in dünn besiedelten Flächenländern allerdings nicht. Die bisherigen Kommunikationsprobleme bei der Feuerwehr stellen ein Problem vor allem in Katastrophenlagen dar. Die Brandschützer sehnen daher die neue Technik herbei - wenn sie denn reibungslos funktioniert. Henning Kraudzun

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG