Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schallschutzbescheide für Flughafen-Anwohner bis zum Herbst

Baustelle BER: Bis September sollen die Schallschutzbescheide für die Flughafen-Anwohner vershickt sein.
Baustelle BER: Bis September sollen die Schallschutzbescheide für die Flughafen-Anwohner vershickt sein. © Foto: dpa
24.04.2014, 06:29 Uhr
Potsdam (dpa /bb) Vor einem Jahr hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg den strengen Schallschutz für die 14 000 direkten Anlieger des neuen Hauptstadtflughafens bekräftigt - doch bislang hat nach Angaben der Flughafengesellschaft noch kein Hausbesitzer einen neuen Kostenbescheid bekommen, mit dem er Baufirmen mit dem Einbau von Fenstern oder der Dämmung des Dachs beauftragen könnte. Rund 11 200 Anträge sind noch in der Bearbeitung, weil der Lärmschutz für jedes Haus neu berechnet werden muss. Nach Angaben des Brandenburger Verkehrsministeriums sollen die Hausbesitzer bis Ende September die Bescheide erhalten.

Schlagwörter

Schallschutzbescheid OVG Kostenbescheid Hauptstadtflughafen

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG