Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Eine Atmosphäre, in der man Leuten Angst vor der Kunst nehmen kann

Bewegte Gestalten - nicht nur auf Leinwand: Am Hoffest nahmen viele Besucher teil, Michael Pommerening (hält das Bild, re.) ist glücklich über den Zuspruc
Bewegte Gestalten - nicht nur auf Leinwand: Am Hoffest nahmen viele Besucher teil, Michael Pommerening (hält das Bild, re.) ist glücklich über den Zuspruc © Foto: Johann Müller
Heike Hahn / 17.06.2014, 05:00 Uhr
Dolgelin/Regenmantel (MOZ) "Am Anfang dachten die Leute, ich mache nur Quatsch", erzählt Michael Pommerening mit einem Augenzwinkern. Dass er und sein Verein "Kunstregen" es ernst meinen, beweisen schon die kontinuierlichen Ausstellungen, die in den Trafo-Häuschen eröffnet werden. Am Wochenende zogen in Dolgelin und in Regenmantel wieder neue Kunstwerke ein. Im alten Waage-Häuschen "Trafo.2" in Dolgelin und in Regenmantel sind nun Werke von Elke Pollack zu sehen. Die Künstlerin malt "verrückte Typen", wie es Pommerining bezeichnet. "Und sie sind alle in Bewegung, ganz im Unterschied zu denen in der Trafo.1-Galerie in Regenmantel", erklärt er. Das schöne in Dolgelin ist ja, dass Besucher sich nicht an Öffnungszeiten halten müssen. Sie können die Werke durchs Fenster bewundern, abends werden sie angestrahlt.

Anlässlich der Theater- und Bühnenbildausstellung von Michael Pommerings Frau Sabine in Regenmantel wurde dort auch ein Hoffest veranstaltet. Rund 70 Gäste aus nah und fern kamen, um ein abwechslungsreichen Programm zu erleben. Es gab eine Lesung, Musik und Kulinarisches aus den Töpfen vom Veranstalter selbst. "Es war eine schöne, intime Atmosphäre", berichtet Pommerening. Er habe es mittlerweile geschafft, sein Ziel zu erreichen. "Ich will den Leuten die Angst vor der Kunst nehmen", erklärt er. Meist verberge sich dahinter doch immer der Wunsch des Künstlers, das Leben schöner zu machen. Das hat sich auf beiden Seiten rumgesprochen. Nun geht es für Pommerening ans nächste Projekt. Eine dritte Trafo-Galerie.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG