Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tobias Bank präsentiert Burgbesuchern Münzen und Medaillen der DDR

Sammler zeigt seine Schätze

Sammlerstücke: Tobias Bank führt am Sonntag durch seine eigene Ausstellung auf der Burg Beeskow.
Sammlerstücke: Tobias Bank führt am Sonntag durch seine eigene Ausstellung auf der Burg Beeskow. © Foto: MOZ/Jörn Tornow
Annika Bischof / 03.07.2014, 05:23 Uhr
Beeskow (MOZ) Persönlich begrüßt am Sonntag Sammler Tobias Bank auf der Burg Beeskow alle Interessierten, die mehr über die aktuelle Ausstellung "Medaillen und Plaketten der DDR aus Metall" wissen wollen. In Führungen, die zwischen 11 und 16Uhr jeweils zur vollen Stunde stattfinden werden, erklärt der Sammler seinen Fundus, den er noch bis zum 24.August auf der Burg ausstellt. Rund 280 Exponate hat der angehende Politikwissenschaftler aus dem Havelland in 20 Gruppen zusammengestellt. Darunter sind sowohl bekannte "Massenartikel" als auch seltene Stücke, wie zum Beispiel eine Medaille mit der Aufschrift "Ehrengeschenk vom Präsidenten der Volkspolizei Berlin". Der Eintritt zur Ausstellung und den Führungen ist frei.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG