Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Eine Halbzeit lang Zauberfußball

Edgar Nemschok / 22.07.2014, 07:30 Uhr
Schönwalde (MOZ) Der FC Strausberg setzt die Vorbereitung auf die am 3. August beginnende Saison der Fußball-Oberliga mit einem Sieg fort. Beim Schönwalder SV gab es für die Strausberger einen 6:1-Erfolg.

"Ein ausgesprochen guter Test für uns, bei dem wir teilweise Zauberfußball geboten haben", sagte FCS-Assistenztrainer Jörg Zander nach der Partie. Zum einen konnten wir bei der großen Hitze weiter Kondition trainieren, zum anderen wurden unsere neuen Spieler weiter in das Mannschaftsgefüge eingebaut.

Zander sprach von großer Harmonie im Team. "Die Jungs lernen sich immer besser kennen. Wir sind auf einem guten Weg", freute sich Zander, der Cheftrainer Helmut Fritz vertrat.

Dreifacher Torschütze in der Partie war Tim Bolte, der in der 2., 12. und 21. Minute traf. Kapitän Ringo Kretzschmar traf in der 24. Minute und Daniel Anton zum 6:0 eine Minute vor dem Halbzeitpfiff.

Kilian Karpe, vom FSV Blau-Weiß Wriezen zum Oberligisten gewechselt, schoss in der 9. Minute mit dem 2:0 für die Strausberger sein erstes Tor für den neuen Verein. Nach der Halbzeit ließen es die Strausberger etwas langsamer angehen. Lukas Bahnemann gelang in der 51. Minute der Ehrentreffer für den Gastgeber. "Wir haben heute bei uns einen ganz starken FC Strausberg sehen können. Da der Gast aus der Oberliga deutlich überlegen war, bin ich auch nicht enttäuscht von meiner Mannschaft", sagte Trainer Mario Berg vom Schönwalder SV.

Die Serie der Vorbereitungsspiel für den FC Strausberg geht am Mittwoch weiter. Erneut steht ein Auswärtsspiel auf dem Plan. Gegner ist der Berlin-Ligist VFB Fortuna Biesdorf. Die Berliner beendeten die Serie 2013/14 auf einem siebten Platz. Das Spiel auf dem Sportplatz am Grabensprung wird um 19 Uhr angepfiffen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG