Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Für zukünftige Brautpaare gibt es im Barnim nun eine Ansprechpartnerin / Svetlana Jede hat eine Hochzeitsagentur gegründet

Ja, sie will!

Behält auch im größten Chaos den Durchblick: Hochzeitsplanerin Svetlana Jede möchte Brautpaare rund ums Heiraten betreuen.
Behält auch im größten Chaos den Durchblick: Hochzeitsplanerin Svetlana Jede möchte Brautpaare rund ums Heiraten betreuen. © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Anna Fastabend / 25.09.2014, 05:45 Uhr
Eberswalde (MOZ) Die Organisation der eigenen Hochzeit macht viel Arbeit. Da kann es vorkommen, dass die große Feier vorbei ist, bevor das Brautpaar überhaupt etwas davon mitbekommen hat. Für den "schönsten Tag im Leben", hat Svetlana Jede (30) eine Agentur gegründet.

"Was das Heiraten betrifft, werden wir von unseren Freunden als Experten angesehen", sagt Svetlana Jede. Schließlich waren sie und ihr Mann Viktor Jede die Einzigen im Freundeskreis, die schon früh geheiratet haben, mit Anfang 20. Standesamtlich in ihrem Geburtsland Kasachstan. So kam es oft vor, dass ihre Freunde die Jedes bei den Hochzeitsvorbereitungen um Hilfe baten.

Das Ehepaar bekam so nicht nur einen Einblick, was zu einer gelungenen Hochzeit gehört. Es erlebte auch, wie gestresst Brautpaare und deren Familie und Freunde oft schon im Vorfeld waren. Und wie alles aus den Fugen geraten konnte, passierte nur die kleinste Panne. "Denn als Beteiligter bist du nervös, reagierst emotional, ob du willst oder nicht", sagt Svetlana Jede. Sie habe erlebt, wie eine Braut fast einen Autounfall verursacht hätte, nur weil sie eine vergessene Blumendekoration abholen wollte. Einen Bräutigam, der sich durch die schlechte Musik des Discjockeys die Laune vermiesen ließ. Darüber hinaus Katastrophen wie eine Kamera, die das Hochzeitsvideo nicht aufgezeichnet hat, oder einen Stromausfall.

Unnötige Pannen bei einer Hochzeit und zu viel Stress für das Brautpaar, findet Svetlana Jede. "Der Tag soll sich um das Brautpaar drehen und nicht anders herum." So beschloss die Eberswalderin, eine Hochzeitsagentur zu gründen, die, wie sie erwähnt, in Kasachstan ein üblicher Geschäftszweig ist.

Ihre eigene Hochzeit, die mit 50 Leuten für kasachische Verhältnisse eher klein ausfiel, wurde jedoch hauptsächlich von den eigenen Eltern organisiert. "Das war schon toll, wir mussten nur sagen, das möchten wir, das nicht", erinnert sich Svetlana Jede. Ihre Wünsche waren damals aber eher bescheidener Natur: Ein Gästebuch, scheppernde Dosen hinterm Auto. Doch genau auf diese komme es an: "Eine Hochzeit besteht aus lauter Kleinigkeiten. Sie machen das Gesamtbild aus", findet die Hochzeitsplanerin. So habe sie einmal einen Junggesellenabschied organisiert. Die "Mädelsparty" fand in einem kleinen Café am Werbellinsee statt. Sie habe ein kleines Boot bereitgestellt, in das die zukünftige Braut einen Zettel mit ihrem Mädchennamen legen sollte. Dann musste diese das Boot aufs Wasser setzen - und bekam symbolisch ein Herz mit dem neuen Nachnamen überreicht, erinnert sich Svetlana Jede.

Als Planerin möchte sie das gesamte Spektrum anbieten - von den Vorbereitungen über die Durchführung bis hin zu den Aufräumarbeiten - gerade die verdrängen viele Paare. "Das Brautpaar soll im Mittelpunkt stehen und trotzdem wie ein Gast genießen", sagt Svetlana Jede. Dazu habe sie Experten wie Friseure, Konditoren und Floristen und verschiedene Hochzeitsorte an der Hand. Auch für die kirchliche Trauung, die bei den Jedes noch aussteht. Denn Svetlana Jede möchte nicht irgendwo heiraten, sondern im Berliner Dom. Ein Traum, den sie sich irgendwann einmal erfüllen will.

Den Wünschen seien so gut wie keine Grenzen gesetzt - vom 1920er-Jahre-Motto bis zur Landhausstil-Party. Doch wer im nächsten Sommer heiraten will, sollte bald mit der Planung beginnen. "Sonst sind die guten Orte weg", weiß die Expertin.

Kunden haben die Jedes schon. Hamburger, die im "schönsten Standesamt Deutschlands" in Eberswalde heiraten wollen.

Hochzeitsplanerin Svetlana Jede, Eberswalder Str. 121, Tel. 0171 7677002, info@svetlana-jede.de.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG