Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Linie 4 erhält neue Haltestelle

Frank Groneberg / 27.09.2014, 07:38 Uhr
Frankfurt (gro) Für die Straßenbahn der Linie 4 wird nächstes Jahr zwischen Zentrum und Stadion eine neue Haltestelle eingerichtet. Künftig können Fahrgäste direkt am City-Park-Hotel ein- und aussteigen. Notwendig wird die Haltestelle u. a. wegen des Neubaus der Arbeitsagentur.

Ursprünglich war vorgesehen worden, die Strecke für die Straßenbahn zu verändern. Die Bahn sollte vom Zentrum aus geradeaus in die Logenstraße, dann in die Gartenstraße, weiter an der Arbeitsagentur vorbei und durch den Getraudenpark hindurch in die Lindenstraße fahren. Dafür sollten Gleise neu verlegt, die Strecke zwischen Hauptpost und Hotel stillgelegt werden. Damit wäre auch die Volkshochschule noch besser an den Nahverkehr angebunden worden. Diese Pläne sind aus Kostengründen aber vorerst ad acta gelegt worden.

Stattdessen wird 2015 die vorhandene Strecke durch die Lindenstraße saniert. Im Bereich des City-Park-Hotels wird der lange Gleisbogen ausgetauscht. Im Zuge dessen wird dann auch die neue Haltestelle gebaut.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Linie 999999 29.09.2014 - 09:50:20

Sinnlos

Ich denke auch das es sinnlos ist ob ich nun von der Kreuzung bis zum Stadion allles neu mache und dann noch eine neue Haltestelle baue oder schon ein vorhandenes Gleis erweitere und somit eine ganze Linie einsparen könnten ( die 3 kann dann bis Stadion fahren oder abwechselnd mit der 2 und die 4 dann komplett sparen kann und somit auch die Kopernikusstraße stilllegen kann ) oder ob ich die gesamte Strecke neu baue und weiterhin 4 Linien betreibe. Man muss ja nicht zweispurig fahren eingleisig reicht vollkommen dahinten

Roman Tisch 28.09.2014 - 13:41:18

Frankfurt21

Welche Notwendigkeit besteht u.a., eine Haltestelle für die Arbeitsagentur zu bauen ????????? Vielleicht sollte für einige Posten in ... ein Intelligenztest eingeführt werden. In der Gartenstraße und am Oderturm halten 2 Tramlinien. Vielleicht könnte man ja die Deutsche Bahn überreden, einen unterirdischen Bahnhof unter der Arbensagentur zu bauen. Von dort aus werden die Mitarbeiter dann von 1-Euro-Jobbern in Sänften in die Büros getragen. Vielleicht könnte man auch den Park ganz platt machen und einen Parkplatz ausschließlich für Mitarbeiter der Arbeitsagentur bauen ? Hier werden endlich mal Probleme intelligent und mutig angegangen.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG