Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Marco Büchel ohne Mandat für Landtag

Cornelia Hendrich / 03.11.2014, 07:57 Uhr - Aktualisiert 03.11.2014, 07:58
Bad Freienwalde (MOZ) Nachdem die Ministerposten der rot-roten Koalition verteilt wurden, ist auch klar, dass der Bad Freienwalder Linken-Abgeordneten Maro Büchel nicht in den Landtag einziehen wird. Es hatte noch eine kleine Chance für ihn gegeben, wenn zwei der bislang in den Landtag gewählten Linken-Abgeordneten Ministerposten bekommen hätten. Dies ist aber nicht der Fall. Die Linken erhalten nach ihrem niedrigeren Ergebnis bei der Landtagswahl nur noch drei statt vorher vier Ministerposten. Nur Christian Görke ist bisher Landtagsabgeordneter. Er legt dieses Mandat nieder, um auch in der neuen Regierung Finanzminister zu werden. Marco Büchel reagierte gefasst: "Für mich war das Ergebnis schon nach den Landtagswahlen klar. Es hätte lediglich eine positive Überraschung bedeutet." Marco Büchel sitzt weiterhin in der Stadtverordnetenversammlung von Bad Freienwalde.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG