Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Begründung im Thiel-Prozess liegt vor

Roland Becker / 11.11.2014, 23:39 Uhr
Neuruppin/Hennigsdorf (rol) Mehr als drei Monate, nachdem das Urteil im Mord an der 17-jährigen Maike Thiel gesprochen wurde, liegt nun die Urteilsbegründung vor. Auf rund 100 Seiten begründet Richter Gert Wegner, weshalb die Angeklagten Michael und Christine Sch. wegen Mordes an der zur Tatzeit hochschwangeren Maike zu lebenslanger Haft verurteilt worden sind.

Die Verteidiger der beiden wegen Mordes verurteilten Täter hatten schon kurz nach der Urteilsverkündung am 9. Juli Revision eingelegt. Um diese begründen zu können, musste jedoch die schriftliche Urteilsbegründung abgewartet werden. Die soll laut Neuruppins Gerichtssprecherin Iris le Claire am 20. Oktober fertig geworden sein und sei einige Tage später den Anwälten zugesandt worden. Die Anwälte haben nach Eingang dieser Post vier Wochen Zeit, ihre Revision zu begründen. Diese Frist dürfte somit zum kommenden Monatswechsel auslaufen. Das Landgericht prüft dann nochmals die Zulässigkeit des Begehrens. Im Endeffekt entscheidet der Bundesgerichtshof, ob das Urteil gänzlich oder in Teilen verworfen wird. In einem solchen Fall würde das Verfahren nochmals vor dem Neuruppiner oder einem anderen Landgericht aufgerollt werden.

In erster Instanz hatte der Prozess 15 Monate gedauert. Die Aufklärung des Verbrechens galt deshalb als besonders schwierig, weil die Leiche der 1997 ermordeten Maike bis heute nicht gefunden wurde.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG