Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Biesenthals Stadtverordnete befürworten Projekt

Ein Bäderbus ab Bahnhof Bernau angeregt

Brigitte Horn / 09.12.2014, 06:46 Uhr
Bernau/Biesenthal (MOZ) Die Einrichtung eines Bäderbusses hat der noch amtierende ehrenamtliche Bürgermeister von Biesenthal und Bürgermeister von Bernau, André Stahl, angeregt. In der jüngsten Sitzung der Biesenthaler Stadtverordnetenversammlung schlug er vor, dass vom Bahnhof Bernau in der Saison stündlich ein Bäderbus die Strandbäder am Liepnitz-, am Wandlitz-, am Ober- und am Wukensee anfahren könnte.

Um dieses Projekt realisieren zu können, sollte es in die Mittelbereichskonzeption von Bernau einbezogen werden, erläuterte Stahl. Außerdem seien Gespräche mit der Barnimer Busgesellschaft erforderlich. Nicht zuletzt müsse die Finanzierbarkeit des Projektes geprüft werden. Die Sache wäre auch eine gute Werbung für die Strandbäder der Region. In der Biesenthaler Stadtverordnetenversammlung stieß das Vorhaben auf Zustimmung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG