Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vorbereitung Hussitencup läuft

Britta Gallrein / 09.01.2015, 22:00 Uhr
Bernau (MOZ) Die Vorbereitungen für eines der beliebtesten Fußball-Hallenturniere laufen bereits auf Hochtouren. Der Hussitencup startet am kommenden Freitag. Drei Tage lang geht es dann unter der Regie des FSV Bernau auf dem Kunstrasen mit Rundum-Bande in der Sporthalle an der Heinersdorfer Straße um Tore, Punkte und Pokale.

Einer der Höhepunkte ist gleich der Auftakt am Freitag- abend. Da beginnt um 17.30 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) das Niederbarnim Masters. Vor ausverkaufter Halle stehen sich die acht besten Teams des Niederbarnims gegenüber und spielen um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt. Das sind: Grün Weiss Ahrensfelde, Einheit Bernau, Union Klosterfelde, FSV Bernau, Eintracht Wandlitz, FSV Bernau II, Einheit Zepernick und Rot- Weiß Werneuchen. Die Gruppen werden vor Ort ausgelost.

Am Sonnabend geht es ab 10 Uhr dann weiter mit dem U12 Bundesliga Turnier. Mit dabei sind folgende Teilnehmer: 1. FC Nürnberg, 1. FC Union Berlin, FC St. Pauli, FSV Bernau, Hertha BSC, Eintracht Braunschweig, RB Leipzig und FC Energie Cottbus.

Die Teilnehmer des beliebten Sponsoren-Hussitencups halten sich dann am Sonnabend ab 18.30 Uhr bereit. In diesem Jahr spielen folgende Teilnehmer den Sieger aus: Feiglinge, Reno Schuhe Benser, HSB Bernau, Stadtwerke Bernau, Physiotherapie, Black Sea Odessa, Reifen Thaute, Autohaus Zemke, Sparkasse Barnim und die Polizei.

Am Sonntag haben dann die Nachwuchs-Kicker ihren Auftritt. Ab 9 Uhr startet das F-Jugendturnier. Hier werden die Nachwuchs-Kicker folgender Vereine am Start sein: FSV Bernau, BSV Blumberg, FV Eintracht Wandlitz, SG Schwanebeck, SV Biesenthal und SV Rüdnitz/Lobetal.

Den Abschuss bildet am Sonntag die Hallenkreisendrunde der Ü35. Los geht es ab 14.30 Uhr mit folgenden Mannschaften: FC 98 Hennigsdorf, FSV Bernau, Einheit Zepernick, SV Friedrichsthal, TSV Perwenitz, TuS Sachsenhausen, FV Preussen Eberswalde und Rot-Weiß Werneuchen.

Die Tickets kosten am Freitagabend zehn Euro, ermäßigt sechs Euro. Die Karte gilt auch für die anderen beiden Tage.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG