Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

"Unser Woltersdorf" verliert Spitze

MOZ / 26.01.2015, 22:35 Uhr
Woltersdorf (MOZ) Michael Hauke und Wilfried von Aswegen sind aus der Wählergruppe "Unser Woltersdorf" ausgetreten. Hauke war eines der Gründungsmitglieder und Vorsitzender der Fraktion in der Gemeindevertretung. Zu den Gründen seines Rücktrittes wollte sich der 45-Jährige am Montag nicht äußern. Sein Mandat als Gemeindevertreter behält er. Der Heilpraktiker von Aswegen, der stellvertretender Fraktionsvorsitzender war, erklärte: "Ich habe eine zweite Praxis eröffnet und bin beruflich sehr eingebunden." Außerdem "stimmt die Chemie nicht mehr so richtig". Die Tatsache, dass in sechs Monaten fünf von zwölf Mitgliedern aufgehört hätten, zeige die Stimmung in der Gruppe. Sein Mandat als Gemeindevertreter werde auch er weiter ausüben, seinen Posten als Vorsitzender des Finanzausschusses wohl verlieren, sagte von Aswegen.

"Unser Woltersdorf" war Sieger der Kommunalwahl, holte aus dem Stand fünf Sitze in der Gemeindevertretung. Wie es weitergeht, sollte am Montagabend geklärt werden, sagte Fraktionsmitglied Karl-Heinz Ponsel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG