Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Chanson-Duo aus Berlin bei Guten-Morgen-Eberswalde

"Lach doch mal"

Seit acht Jahren ein Duo: Daniel Schwarz und Meike Schmitz machen gemeinsam Musik.
Seit acht Jahren ein Duo: Daniel Schwarz und Meike Schmitz machen gemeinsam Musik. © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Simon Rayß / 23.02.2015, 04:45 Uhr
Eberswalde (MOZ) Schwarz un Schmitz singen. Sie bedienen Klavier, Fagott und eine Mischung aus Gitarre und Ukulele, Gitalele genannt. Sie schauspielern und erzählen viel zwischen den Liedern, auch bevor sie den Song "Lach doch mal" anstimmen. Und tatsächlich: So lustig und ungezwungen das Duo am Sonnabend bei Guten-Morgen-Eberswalde auch wirkt - richtig lachen sieht man die beiden Musiker aus Berlin kaum.

Hier ein sanftes Lächeln, dort ein Schmunzeln auf dem Gesicht, überlassen Daniel Schwarz und Meike Schmitz das Lachen den rund 150 Gästen im Paul-Wunderlich-Haus. Es ist gerade die scheinbare Ernsthaftigkeit, die ihre deutschsprachigen Chansons so unterhaltsam macht. Der Wechsel von gesungenen und gesprochenen Passagen entfaltet einen trockenen Humor, der auch allzu traurige Stücke wie "Frau ohne Mantel" wieder auffängt. Dabei zeugen sein Klavierspiel und ihre Sangeskraft von der musikalischen Ausbildung, die sie in Weimar zueinander gebracht hat. Eigentlich haben beide Jazz studiert und doch daraus etwas ganz Eigenes gemacht.

Eigen soll es auch in zwei Wochen werden, wenn die 400. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde über die Bühne des Paul-Wunderlich-Hauses geht. "Das wird dann ein bisschen anders", kündigt Organisator Udo Muszynski dem Publikum an. Das war es auch an diesem Sonnabend schon.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG