Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Traditionelle Töpferkunst als Erlebnis

Mit Meisterhand geformt: Tontöpfe von Nikolaus Spies, der die Besucher an seiner Arbeit teilhaben lässt. Hinter ihm stehen seine Tochter Sara Blankenfeld sowie Solveig und Harold Hammer-Schenk (v.l.).
Mit Meisterhand geformt: Tontöpfe von Nikolaus Spies, der die Besucher an seiner Arbeit teilhaben lässt. Hinter ihm stehen seine Tochter Sara Blankenfeld sowie Solveig und Harold Hammer-Schenk (v.l.). © Foto: MOZ/Wiebke Wollek
Wiebke Wollek / 16.03.2015, 06:46 Uhr
Altreetz (MOZ) Keramiker aus ganz Deutschland haben am Wochenende zum Tag der offenen Töpferei in ihre Werkstätten eingeladen. Auch Nikolaus Spies aus Altreetz hat die beiden Tage genutzt, um Besuchern das traditionelle Kunsthandwerk näher zu bringen. "Der März bietet sich für eine solche Veranstaltung gut an, da wir an den meisten Sommerwochenenden auf Märkten unterwegs sind", sagt der Künstler. Er zeigt, wie Töpfe gedreht, gebrannt und bemalt werden."Ich freue mich, dass so viele interessierte Menschen hier waren", sagt er. Einige Gäste kamen aus Bad Freienwalde und Wriezen, es waren auch einige Kinder dabei.

Aus Berlin haben Solveig Hammer-Schenk und ihr Mann, der Kunsthistoriker Prof. Dr. Harold Hammer-Schenk, den Weg in die Töpferei im Oderbruch gefunden. "Uns gefällt das Individuelle, das nur zu 98 Prozent perfekt ist", sagt Harold Hammer-Schenk. "Ich bin kein Freund der vorgeformten industriellen Produktion", sagt Solveig Hammer-Schenk. "Das hier ist ein uraltes Kunsthandwerk, das erhalten bleiben muss."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG