Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verregneter Saisonstart bei WaldWelten


Frühlingsfest der Stiftung Waldelten am 21.03.2015 im Forstbotanischen GArten Eberswalde 
Foto:MOZ/Thomas Burckhardt
Frühlingsfest der Stiftung Waldelten am 21.03.2015 im Forstbotanischen GArten Eberswalde Foto:MOZ/Thomas Burckhardt © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Sven Klamann / 22.03.2015, 21:30 Uhr
Eberswalde (MOZ) Das Frühlingsfest der Stiftung WaldWelten im Forstbotanischen Garten ist am Sonnabend nicht komplett ins Wasser gefallen, obwohl der graue Himmel alle Schleusen geöffnet hielt. Trotz des Dauerregens waren etwa 80 Besucher der Einladung gefolgt, zum Saisonauftakt an Feuerschalen Knüppelkuchen zu backen, aus nassem Lehm und Samen Pflanzkugeln zu basteln oder an Entdeckungstouren durch den gerade aus dem Winterschlaf erwachten Wald teilzunehmen.

"Wir gewinnen dem miesen Wetter etwas Positives ab", sagte Prof. Harald Schill, der Präsident des Vorstandes der Stiftung. Für die Pflanzen sei der Regen wichtig, weil sie Wasser bräuchten, um auszutreiben.

Sogar ein Waldgeist ließ sich sehen: Eine dreiviertel Stunde hatte Laura Döffinger gebraucht, sich als Fee zu schminken und zu verkleiden. Die Wahl-Eberswalderin, die an der Hochschule Ökolandbau und Vermarktung studiert, hat beim Spuken längst Routine. "Ich bin schon zum sechsten Mal als Waldgeist unterwegs und habe immer noch riesigen Spaß daran", verriet sie.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG