Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unterstützung aus St. Pauli

Daniel Dzienian / 15.04.2015, 20:37 Uhr
Neuruppin/Hamburg (dst) Unterstützung für die geplanten Gegenaktionen anlässlich des Neonazi-Aufmarsches am 6. Juni in Neuruppin kommt aus dem Hamburger Szeneviertel St. Pauli. Wie berichtet, hat der Neuruppiner NPD-Stadtverordnete Dave Trick für diesen Tag einen Umzug samt Kundgebung zum "Tag der deutschen Zukunft" (TddZ) angemeldet - eine Kampagne, mit der sich die rechtsextreme Szene vor allem im Norden Deutschlands seit 2009 an die bürgerliche Mitte anzudocken versucht. Schlusspunkt ist stets eine größere Kundgebung, im Falle von Neuruppin erstmals in einer Kleinstadt. 2012 fand das TddZ-Finale in Hamburg statt. Damals formierte sich der "St- Pauli Lauf" als bewusste Gegenveranstaltung. Auch wenn der Neonazi-Spuk in Hamburg schnell vorbei war, etablierte sich der Lauf gegen rechts. Vor der vierten Auflage am 31. Mai erklären sich die Veranstalter nun solidarisch mit dem Aktionsbündnis "Neuruppin bleibt bunt" und kündigen auf Facebook ihre Unterstützung an.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG