Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Stechliner Tauchprojekt nominiert

Mandy Oys / 23.04.2015, 22:47 Uhr
Stechlin (MZV) Der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land ist Partner im Projekt "Tauchen für den Naturschutz". Im Rahmen des Natura 2000 Awards ist es laut der stellvertretenden Leiterin des Naturparks, Silke Oldorff, für den Citizen's Award nominiert worden. "Auch haben wir bereits für den 21. Mai 2015 eine Einladung nach Brüssel zur Preisverleihung. Es bleibt spannend", sagt Oldorff. Im Internet kann über die nominierten Projekte aus aller Herren Länder abgestimmt werden.

Das Projekt "Tauchen für den Naturschutz" soll Naturschützer und Sporttaucher für dasselbe Ziel zusammenarbeiten lassen: den Erhalt der Unterwasserwelt. "Es versetzt Sporttaucher in die Lage, eigenhändig Unterwasserpflanzen zu kartieren und verschiedene Wasserpflanzenarten zu unterscheiden. Auf der Grundlage eines einheitlichen Ansatzes helfen Taucher dann bei der Erfassung seltener und bedrohter Unterwasserpflanzen und sammeln vergleichbare Daten über den Zustand ihrer Seen", heißt es vonseiten des Nabu-Regionalverbandes Gransee.

Die Sporttaucher tragen durch die Kartierungen aktiv zum Erhalt der Gewässer bei. Sie könnten so wichtige Informationen über den aktuellen Zustand der Unterwasserwelt liefern. "Dadurch helfen sie dem Naturschutz, sich für die richtigen Entscheidungen bei der Bewirtschaftung der Gewässer einzusetzen."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG