Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Senftleben neuer CDU-Landeschef in Brandenburg

Mit Blumen steht Ingo Senftleben nach seiner Wahl zum neuen CDU Vorsitzenden im Präsidium des Landesparteitages der CDU Brandenburg.
Mit Blumen steht Ingo Senftleben nach seiner Wahl zum neuen CDU Vorsitzenden im Präsidium des Landesparteitages der CDU Brandenburg. © Foto: dpa
dpa / 25.04.2015, 13:59 Uhr
Schönefeld (dpa) Die Brandenburger CDU hat Ingo Senftleben nach internen Querelen zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Der 40-jährige Fraktionschef im Landtag erhielt auf dem Sonderparteitag am Samstag in Schönefeld 76,8 Prozent der Stimmen. Auf seinen Gegenkandidaten, den ehemaligen Potsdamer Landtagsabgeordneten Wieland Niekisch, entfielen 13,6 Prozent der Stimmen. Die Neuwahl war notwendig geworden, nachdem Landesparteichef Michael Schierack im Februar nach interner Kritik zurückgetreten war. Ihm wurde die gescheiterte Regierungsbeteiligung nach der Landtagswahl im Herbst 2014 angelastet. Brandenburg wird von einer Koalition aus SPD und Linkspartei regiert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG