Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Silka Riedel hatte in Oder-Spree die Nase vorn / Preis für Kathrin Woicke

Eisenhüttenstädter Lehrerinnen geehrt

Janet Neiser / 12.05.2015, 18:39 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Silka Riedel, kommissarische Schulleiterin der Grundschule "Erich Weinert" in Eisenhüttenstadt, ist am Dienstag in Potsdam für ihre herausragende Arbeit mit dem "Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis" ausgezeichnet worden - so wie 17 ihrer Kollegen. Pro Landkreis und kreisfreier Stadt waren je drei Lehrer für den Preis nominiert. Silka Riedel setzte sich im Landkreis Oder-Spree gegen André Parade von der Grund- und Oberschule "Maxim Gorki" in Bad Saarow sowie Brunhilde Schmidt von der Löcknitz-Grundschule in Erkner durch. "Es hat genau die Richtige getroffen", freute sich Simona Schmöche, Leiterin des Bildungsnetzwerkes in Eisenhüttenstadt, als sie von dem Ergebnis erfuhr.

Kathrin Woicke, Leiterin der Otto-Buchwitz-Schule, wurde in Potsdam für ihr Engagement zudem mit einem Sonderpreis des Bildungsministers geehrt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG