Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einrichtung in der Bahnhofstraße bietet zwölf Plätze für Senioren

DRK eröffnet Tagespflege

Freut sich auf die Tagesgäste: Pflegekraft Stephanie Ziegler im neuen Pflegebad
Freut sich auf die Tagesgäste: Pflegekraft Stephanie Ziegler im neuen Pflegebad © Foto: MOZ/Wiebke Wollek
Wiebke Wollek / 03.06.2015, 06:25 Uhr
Bad Freienwalde (MOZ) Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Märkisch-Oderland Ost hat am Dienstag eine Tagespflegestätte für Senioren eröffnet. Die Räume in der Bad Freienwalder Bahnhofstraße 24 bieten Platz für bis zu zwölf Tagesgäste, die den Tag in familiärer Atmosphäre verbringen und dabei von qualifizierten Pflegekräften betreut werden. Noch gibt es freie Plätze, wie Pflegedienstleiterin Franziska Dyba mitteilt. Über die Kosten informieren die Mitarbeiter in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Die Tagespflege hat montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Die Senioren können auf Wunsch durch den Fahrdienst des DRK morgens zu Hause abgeholt und zum Abend wieder zurückgebracht werden. Zum Tagesablauf gehören sowohl gemeinsame Mahlzeiten als auch die Freizeitgestaltung mit Malen, Gymnastik oder Spaziergängen. Großen Wert legt das DRK auch auf die Beratung, auch die der Angehörigen. Durch die ambulante Versorgung können die Senioren weiterhin in ihrem vertrauten Wohnumfeld bleiben. Gleichzeitig werden die Angehörigen entlastet.

War das DRK bislang vor allem als Träger von Kindertagesstätten, Erste-Hilfe-Kursen und Blutspendeaktionen in der Region bekannt, so möchte der Kreisverband nun nach und nach auch in die Tagespflege für Senioren einsteigen. "Die Zahl der Bevölkerung schrumpft, aber die Lebenserwartung steigt", sagt Cordula Töpfer, Geschäftsführerin des DRK Märkisch-Oderland Ost in ihrer Rede zur feierlichen Eröffnung. Dieses Thema werde auch in Zukunft immer präsenter. Durch die ambulante Tagespflege kann der Zeitpunkt der Aufnahme in eine stationäre Einrichtung verschoben werden.

Die Räume, in denen einst die Volks- und Raiffeisenbank untergebracht war, sind in hellen Farben gehalten. Es gibt einen großen Aufenthaltsraum, eine Küche mit Essbereich, einen Ruheraum, Sanitärräume für Gäste und Personal sowie ein Badezimmer mit einer Pflegewanne, die mit einem Lift ausgestattet ist.

DRK-Tagespflege Bad Freienwalde, Bahnhofstr. 24., Anmeldung und Infos unter Tel.: 03344 1500143

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG