Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Biesenthaler Künstlerin geehrt

"Zitrone" nannte die Bildhauerin Anne Schulz ihre Plastik, womit sie ein traditionelles Motiv von Grabbeigaben aufgegriffen hat.
"Zitrone" nannte die Bildhauerin Anne Schulz ihre Plastik, womit sie ein traditionelles Motiv von Grabbeigaben aufgegriffen hat. © Foto: Anne Schulz
Brigitte Horn / 26.06.2015, 07:50 Uhr
Biesenthal/Havelberg (MOZ) Im Rahmen des Grabmalwettbewerbs "Grabgestaltung und Denkmal" auf der Bundesgartenschau sind neun Gold-, 19 Silber- und 21 Bronzemedaillen vergeben worden. Aus der hiesigen Region ist Anne Schulz vom Steinwerk Biesenthal mit einer Silbermedaille dabei.

Der Grabmalwettbewerb "Grabgestaltung und Denkmal" ist gemeinsam vom Bundesverband Deutscher Steinmetze, dem Bund der Friedhofsgärtner und dem Zweckverband Buga 2015 Havelregion ausgelobt worden. Die teilnehmenden Betriebe zeigen dort handwerkliches Können gepaart mit kreativer Gestaltung. Damit präsentieren sie zeitgemäße Gestaltungselemente für einen modernen Friedhof, der den Angehörigen Raum für Trauer und Erinnerungen gibt, heißt es in einer Mitteilung des Bundesverbands Deutscher Steinmetze.

Bereits die Auswahl zur Teilnahme am Grabmalwettbewerb stellt eine hohe Auszeichnung dar. "Das von Anne Schulz gestaltete Grabzeichen ist auf handwerklich höchstem Niveau und durch ihre Teilnahme und Auszeichnung hat sie sich bundesweit einen Namen gemacht", so Hermann Rudolph, stellvertretender Bundesinnungsmeister und Vorsitzender der Jury.

Der Ausstellungsteil "Grabgestaltung und Denkmal" mit seinen Mustergräbern und den Informationspavillons befindet sich auf einem ehemaligen alten Friedhof in der Nähe des Havelberger Doms und kann bis zum 11. Oktober besichtigt werden. Weitere Informationen zur Buga in der Havelregion unter www.buga-2015-havelregion.de.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG