Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Biesenthals Heimatverein erarbeitete Ausstellung zum Thema

Zum Jubiläum 700 Jahre Stadtrecht

Brigitte Horn / 18.08.2015, 04:45 Uhr
Biesenthal (MOZ) Der Heimatverein Biesenthal hat zum bevorstehenden Jubiläum 700 Jahre Stadtrecht Biesenthal eine umfassende Dokumentation zur Geschichte der Stadt mit ausgewählten Themen erstellt und präsentiert diese in seinen Räumen im historischen Fachwerkrathaus der Stadt Biesenthal. Die Ausstellung ist Bestandteil der Feierlichkeiten zum Jubiläum und wird während dieser Festtage täglich zu besichtigen sein. Feierlich eröffnet wird sie am 4. September um 15 Uhr für geladene Gäste. Ab 16 Uhr ist die Ausstellung dann für alle Besucher zugänglich. Darüber informierte Sieglinde Thürling von der Touristinformation Biesenthal.

Wie sie ankündigt, befasst sich die Präsentation vorrangig mit der jüngsten Vergangenheit der Stadt, da diese bisher in keiner Chronik erfasst wurde. Von den frühesten Anfängen bis zur Nachwendezeit ist die Geschichte auf zehn Tafeln thematisch gegliedert und dargestellt. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Ereignisse des 20. Jahrhunderts und die Nachwendezeit. "Karten, Zeitungsausschnitte, Fotos, Ansichtskarten und Texte sollen diese Zeiten anschaulich machen und Interessantes und Wissenswertes vermitteln", erläutert Sieglinde Thürling.

Die Mitglieder des Heimatvereins Biesenthal planen, mit den gesammelten Informationen und Erkenntnissen eine aktualisierte Chronik der Stadt zu verfassen. Zur Eröffnung der Ausstellung werden zahlreiche Mitglieder des Vereins den Besuchern Rede und Antwort stehen. Vereinsmitglieder ihrerseits freuen sich auf interessante Gespräche über jüngere und ältere Ereignisse in der Stadt.

Die Ausstellung im Alten Biesenthaler Rathaus, Am Markt 1, wird zu den Öffnungszeiten der Heimatstube von Mitgliedern des Heimatvereins präsentiert und ist auch während der Öffnungszeiten des Biesenthaler Rathauses zugänglich.

Der Heimatverein Biesenthal ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit der Geschichte der Stadt Biesenthal befasst und mit seiner Tätigkeit zur Steigerung der Attraktivität der Stadt beitragen will. Der Verein verfügt über eine Sammlung historischer Dokumente und Gegenstände des täglichen Lebens.

Öffnungszeiten der Biesenthaler Heimatstube: bis 13. September Sa 10-12 Uhr, 17. September bis 17. Oktober Do 10-12 Uhr, 18. Oktober bis 15. April geschlossen. Besichtigungen auch außerhalb der Öffnungszeiten sind nach telefonischer Vereinbarung unter 03337 4514868 möglich. Der Eintritt ist frei.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG