Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Das neue Schild zeigt den neuen Namen / Am kommenden Wochenende lockt das 3. Parkfest mit einer AC/DC-Coverband

Westendpark heißt nun offiziell Westendpark

Pünktlich zum Parkfest: Bellay Gatzlaff (li.) und Danko Jur enthüllen das neue Schild vom Westendpark. Am 4. und 5. September steigt dort wieder das Parkfest.
Pünktlich zum Parkfest: Bellay Gatzlaff (li.) und Danko Jur enthüllen das neue Schild vom Westendpark. Am 4. und 5. September steigt dort wieder das Parkfest. © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Caroline Zecher / 28.08.2015, 03:45 Uhr
Eberswalde (MOZ) Wo findet das Parkfest eigentlich genau statt? Diese Frage kann Danko Jur, Vorsitzender des Stadtteilvereins Eberswalde-Westend schon nicht mehr hören. Pünktlich zum 3. Westender Parkfest wurde am Donnerstag das neue Namensschild enthüllt. Auf Vorschlag der CDU-Fraktion war dieser Akt einstimmig von den Abgeordneten des Stadtparlaments beschlossen worden, so Danko Jur.

"Wir freuen uns über die engagierten Mitglieder im Stadtteilverein, die dem Park offiziell einen Namen geben wollten und dem wollte die Stadt nicht im Wege stehen", sagte Bellay Gatzlaff, stellvertretender Bürgermeister. "Nun freue ich mich auf das Fest mit der AC/DC-Coverband und einer tollen Stimmung."

Bereits zum dritten Mal lädt der Stadtteilverein Eberswalde-Westend in den "Westendpark" ein. Im letzten Jahr kamen rund 3000 Gäste aus der ganzen Stadt und Region zum Fest im Spätsommer.

Die Veranstalter legen Wert auf die kulturelle und sportliche Vielfalt, die der Stadtteil bietet und sorgen außerdem für "echte Höhepunkte" auf der Bühne. Danko Jur freut sich über alle Unterstützer. Das Fest ist natürlich nur möglich durch eine Reihe von Sponsoren. Auch die Stadt und der Landkreis unterstützen das Parkfest mit Mitteln der Kulturförderung.

Los geht es mit Parkfesttorte und Musik. Am 4. September um 15 Uhr spielt das Brandenburgische Konzertorchester. Stücke aus Opern, Musicals und Filmen gehören zu dem Programm. Am Freitagabend bringt eine AC/DC-Coverband den neu getauften Westendpark zum Beben. "Dr. Kinski" und seine Band haben ein Programm aus den Liedern der altehrwürdigen Rockgruppe aufgestellt. Als Instrumente dienen zwei Akustik-Gitarre, einem mit Besen gespielten Schlagzeug und einem Kontrabass wird die Gruppe die Bühne ab 20 Uhr rocken.

Weiter geht das Fest am 5. September um 15 Uhr: Im Nachmittagsprogramm präsentieren sich die einheimischen Künstler, Vereine, Kitas, wie die Kita "Im Zwergenland", die Kindershow TOM TOM und der Forstchor Silvanus. Es gibt eine Tierparade des Zoos Eberswalde..Zum Rahmenprogramm gehören die Bastelstraße der Kindertagesstätte "An der Zaubernuss", Torwandschießen mit dem FV Preussen Eberswalde und einem Fahrradparcours.

Ab 20 Uhr steht dann ein Falco-Imitator auf der Parkbühne. Ob der Sänger der Gruppe, Hans-Peter Gill, als Doppelgänger des österreichischen Musikers durchgeht, können sich die Besucher selbst ein Bild machen. Das 3. Parkfest Westend findet am 4. und 5. September im Westendpark statt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG