Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Team Genschmar verpasst Titel um drei Hundertstel

Die erfolgreichen Teilnehmer an den Landesmeisterschaften aus Märkisch-Oderland: Die Genschmarer (in roten Trikots) freuten sich über den Vizelandesmeistertitel im Löschangriff und über ihren Landesmeister Maik Berger.
Die erfolgreichen Teilnehmer an den Landesmeisterschaften aus Märkisch-Oderland: Die Genschmarer (in roten Trikots) freuten sich über den Vizelandesmeistertitel im Löschangriff und über ihren Landesmeister Maik Berger. © Foto: Bittner Toni
Ulf grieger / 08.09.2015, 23:17 Uhr
Genschmar/Rhinow (MOZ) Die Feuerwehrsportler aus Genschmar haben die Verteidigung ihres Landesmeistertitels im Löschangriff knapp verpasst. Sie wurden Vizemeister. In Rhinow (Havelland) fanden die Brandenburgischen Landesmeisterschaften statt. Maik Berger wurde auf der 100-Meter-Hindernisbahn mit einer fabelhaften Zeit von 16,62 s Landesmeister. "Maik hat somit auch historisches erreicht. Er ist nun amtierender Landesmeister der Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern", freute sich Teamsprecher Toni Bittner. Das Hakenleitersteigen wurde am mobilen Turm auf dem Markt in Rhinow durchgeführt. Bei besten Bedingungen und von den Zuschauern angepeitscht, war es für jeden Sportler ein Highlight. Bester Genschmarer war Alexander Krenz in 16,88 s.

Im Löschangriff starteten die Genschmarer als amtierende Landesmeister im 12. Lauf. Bei 22,56 s blieb die Uhr stehen. Danach erreichte das Team aus Stücken eine Zeit von 22,53 s und setzte sich somit vor die Genschmarer. Dritter wurde das Team aus Klein Radden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG