Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schüler finanzieren neues Spielgerät

Spiel und Spaß auf dem Schulhof: Für die neue Anlage haben die Schüler der Grundschule "Am Pfefferberg" mehr als 10000 Euro durch Sponsorenläufe und Sammelaktionen ztusammengetragen.
Spiel und Spaß auf dem Schulhof: Für die neue Anlage haben die Schüler der Grundschule "Am Pfefferberg" mehr als 10000 Euro durch Sponsorenläufe und Sammelaktionen ztusammengetragen. © Foto: Lutz Weigelt
Olav Schröder / 09.09.2015, 06:45 Uhr
Biesenthal (MOZ) Auf dem Schulhof der Grundschule "Am Pfefferberg" in Biesenthal ist in dieser Woche ein neues Spielgerät in Betrieb genommen worden. Den Löwenanteil der finanziellen Mittel dazu trugen die Schüler selbst zusammen.

In einem Sponsorenlauf haben die Mädchen und Jungen Schritt für Schritt insgesamt 7583,75 Euro erlaufen. Doch damit nicht genug. Bei einer Flaschensammlung kamen zusätzlich 2704,67 Euro zusammen, so dass sie schließlich ihr neues Spielgerät mit Rutsche, Kletterseilen und Holzbrücke mit deutlich mehr als 10000 Euro selbst finanzierten. Die Idee für die neue Sport- und Spielanlage war schon vor längerer Zeit entstanden.

Wie Schulleiterin Cornelia Grasse hervorhob, haben sich der Förderverein der Grundschule und die Planungsgruppe aus Eltern und Lehrern der Schule für die Umsetzung der Idee sehr eingesetzt. Die Stadt Biesenthal ist mit ihrem Haushaltstopf für Spielgeräte mit 15600 Euro ebenfalls an dem Projekt beteiligt. Darüber hinaus betreute sie das Vorhaben auch baulich. Biesenthals Bürgermeister Carsten Bruch ließ es sich nicht nehmen, zu der Eröffnung der Anlage zu kommen und sie den Schülern zu übergeben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG