Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit dem Handy den Pythagoras erproben

Manja Wilde / 23.09.2015, 15:16 Uhr
Schöneiche (MOZ) Mit dem Smartphone einen unbekannten Baum scannen und seinen Namen erfahren, oder den Satz des Pythagoras mittels einer App gleich anwenden, oder aus Fotografien einen Comic erstellen - wie das geht, haben sich die 15 Lehrer der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule jetzt erklären lassen. Gemeinsam besuchten sie pünktlich zum Start des neuen Schuljahres Workshops im Weinmeisterhaus in Berlin.

"Das ist alles mega-spannend", sagt Ulrike Pabel, die Lehrerin einer 1. Klasse und zudem für die Öffentlichkeitsarbeit der Schule zuständig ist. Die 27-Jährige will einige der Apps auf jeden Fall mit ihren Schülern ausprobieren. "Wir bekommen jetzt auch unser nächstes Whiteboard", freut sie sich auf eine weitere der elektronischen Tafeln. Vier der Geräte besitzt die Grundschule bereits. "Sie bergen enormes Potenzial", sagt Ulrike Pabel. Eine Kollegin nutze die Technik beispielsweise schon, um den Erstklässlern die Buchstaben und Silben beizubringen.

Die Bürgelschule gehört in Sachen Medienkompetenz seit einigen Jahren zu den sehr aktiven Bildungseinrichtungen. Zweimal wurden für die Schüler Medienkompetenztage mit verschieden Workshops und Fachleuten organisiert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG