Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kinderchor-Premiere mit Bach-Melodien

Bereit zur Premiere: der Kinderchor in der Marienkirche
Bereit zur Premiere: der Kinderchor in der Marienkirche © Foto: Andreas Prinz prinzmediaconcept
Uwe Spranger / 05.10.2015, 23:35 Uhr
Strausberg (MOZ) Der Strausberger Kinderchor hat am Tag der Deutschen Einheit in der Marienkirche seinen ersten Auftritt erfolgreich absolviert. Der gemeinsame Chor der Grundschule am Wäldchen und der Kreismusikschule MOL begeisterte rund 200 Zuhörer bei der Premiere mit Liedern wie "Komm, sing mit". Einstudiert hatte das Ensemble das Programm im Rahmen des Landesprojekts "Sing Bach". Auf Melodien von Johann Sebastian Bach entstanden Texte zum Leben des Komponisten. Das Arrangement mischte Einflüsse aus Jazz und Pop hinzu.

Musikschulleiter Klaus-Peter Will gab nach dem Auftritt zu, er sei positiv überrascht gewesen, wie gut die Akteure es gemacht hätten. "Das war schon etwas Besonderes", sagte er. Noch dazu habe man mit dem Termin auf Anraten des Kantors offenbar einen guten Griff getan.

Den Kindern machte das Programm große Freude. Musiklehrerin Cathrin Spanke (Grundschule) und Denis Combe-Chastel (Kreismusikschule) waren stolz auf ihre Schützlinge. Ein weiterere Auftritt ist in der Vorweihnachtszeit geplant - mit dem Gemischten Chor.

Sonderapplaus gab es auch für Arvid Hofmann an der Querflöte und "Eine kleine Nachtmusik" mit dem Kammerorchester der Kreismusikschule. Überdies musizierten der Konzertchor Strausberg und Neuhardenberger Chor unter Leitung von Axel Neumann. Will erinnerte an die nun 15-jährige Tradition der Benefizkonzerte der Kreismusikschule für die Orgel in St. Marien.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG