Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rund 2700 Flüchtlinge erwartet

Kai-Uwe Krakau / 15.11.2015, 06:50 Uhr
Bernau (MOZ) Im Landkreis Barnim werden in diesem Jahr insgesamt 2700 Flüchtlinge und Asylbewerber erwartet. Die Prognosen seien erneut angepasst worden, sagte das Mitglied der kreislichen Arbeitsgruppe zur Unterbringung von Flüchtlingen, Beate Hübner. Anfang des Jahres war man im Paul-Wunderlich-Haus noch von 450 Menschen ausgegangen, im Mai wurde von 1250 gesprochen, im September war die Zahl bereits auf 2100 gestiegen.

"Wir sind inzwischen froh, dass wir die Flüchtlinge irgendwie unterbringen können", erklärte die frühere Berliner Gesundheitssenatorin. Nach ihren Angaben soll es im Barnim zwei "Erstaufnahmelager" geben. Anschließend würden die Männer, Frauen und Kinder auf Wohnungsverbünde und größere Immobilien verteilt.

"Die Arbeitsgruppe wird sich künftig verstärkt mit den Themen Integration und Arbeit beschäftigen", kündigte die Ahrensfelderin an.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG