Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Eberswalde vom 21.12.2015

lpg / 21.12.2015, 06:18 Uhr
Eberswalde (In House) Bungalowabgebrannt

Biesenthal. In der Nacht zum Sonnabend ist im Birkenweg ein Bungalow niedergebrannt. Die Brandursache ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachtes der Brandstiftung. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 30 000 Euro.

Bargeld ausPfarramt gestohlen

Biesenthal/Panketal. Unbekannte haben sich am Freitag Zugang zu einem Büro des Pfarramtes in Biesenthal verschafft. Sie erbeuteten Bargeld. Ebenfalls auf Bargeld aus waren Einbrecher, die in ein Einfamilienhaus in der Eichenallee in Zepernick eingedrungen sind.

MutmaßlicherDieb gestellt

Bernau. Am Freitagvormittag wurde ein junger Mann beobachtet, als er versuchte, in ein Einfamilienhaus in der Alberichstraße einzudringen. Als dies misslang, begab er sich auf ein anderes Grundstück, um dort die Haustür zu prüfen. Die Polizei konnte den Mann stellen.

Einbrecherim Recyclinghof

Basdorf. Im Gewerbegebiet sind Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend in die Lagerräume eines Recyclinghofes eingebrochen. Sie beschädigten mehrere Türen.

Geblitzt wird heute auf der Bahnhofstraße in Biesenthal und auf der Landesstraße 100 zwischen Groß Schönebeck und Zerpenschleuse.

Blitzer

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG