Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Musikalische Genüsse im Advent

Gut besucht. Das Weihnachtssingen in der Fachwerkkirche von Wilhelmsaue mit den großen und kleinen Chormietzen und ihrem Leiter Lothar Böttcher zog zahlreiche Gäste in das Gotteshaus
Gut besucht. Das Weihnachtssingen in der Fachwerkkirche von Wilhelmsaue mit den großen und kleinen Chormietzen und ihrem Leiter Lothar Böttcher zog zahlreiche Gäste in das Gotteshaus © Foto: Johann Müller
Raban Kerschek und Eva-Maria Lu / 22.12.2015, 04:51 Uhr
Seelow (MOZ) Kurz vor Weihnachten stimmten sich viele Menschen in der Region mit besinnlicher Festmusik auf die Feiertage ein. Der vierte Advent stand ganz im Zeichen weihnachtlicher Musik.

Eine musikalische Weihnachtsshow bei Kaffee und Kuchen erlebten am Sonnabend viele Besucher im Seelower Kulturhaus. Der Entertainer und Komödiant Heiko Haarig (als "Tante Gertrud), Schlagersänger Ronny Gander und das Duo Silke und Dirk Spielberg präsentierten eine bunte Show mit alten und neuen Liedern, Hits und Evergreens wie "In der Weihnachtsbäckerei" oder "Weihnachten Weihnachten steht vor der Tür".

In der Altfriedlander Klosterkirche wurde am Sonntagnachmittag zum traditionellen Adventskonzert mit dem Buckow-Waldsieversdorfer Blasorchester geladen. Sie spielten für einen guten Zweck. Zuschauer spendeten für die Sanierung der Kirche.

Auch in der Lebuser Pfarrkirche waren es Blasmusiker die für Stimmung sorgten. Beim Konzert des Lebuser Posaunenchors wurde sogar mitgesungen.

Viele Besucher zog es in die Fachkirche von Wilhelmsaue. Die großen und kleinen Letschiner Chormietzen spielten ihr Weihnachtskonzert.

Bereits am Freitag gaben die Maxim Kowalew Don Kosaken ein Konzert in der Neuhardenberger Schinkel-Kirche. Tief aus der russischen Seele sangen sie deutsche und russische Volkslieder.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG