Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fahrer und Beifahrerin erliegen ihren schweren Verletzungen

Zwei Tote nach Unfall bei Bad Freienwalde

Folgeschaden: der umgestürzte Blitzer
Folgeschaden: der umgestürzte Blitzer © Foto: MOZ/Katrin Hartmann
Katrin Hartmann / 27.12.2015, 15:24 Uhr
Bad Freienwalde (MOZ) Ein tragischer Unfall hat sich am ersten Weihnachtsfeiertag auf der B 158 ereignet. Der Fahrer und seine Beifahrerin sind dabei ums Leben gekommen.

Der 27-Jährige Fahrzeugführer eines BMW war gegen 9.30 Uhr, aus Berlin kommend, in Richtung Bad Freienwalde unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Laut den Beamten hatten Zeugen beobachtet, wie der Pkw an der Kreuzung Dannenberg/Platzfelde ohne erkennbaren Grund nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem stationären Blitzer kollidierte. Danach prallte das Fahrzeug gegen einen Straßenbaum.

Der Fahrer und seine 22-jährige Beifahrerin wurden im Fahrzeug eingeklemmt und dabei so stark verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarben. Die B 158 musste für die Unfallaufnahme etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Schlagwörter

Unfall Bad Freienwalde Fahrzeugführer Berlin Beifahrerin

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG