Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Forderung nach mehr Personal

Die Schwanebecker Jugendfeuerwehr verfolgt die Jahreshauptversammlung.
Die Schwanebecker Jugendfeuerwehr verfolgt die Jahreshauptversammlung. © Foto: MOZ/Olav Schröder
Olav Schröder / 19.01.2016, 07:57 Uhr
Panketal (MOZ) Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr bestätigte Panketals Gemeindewehrführer Thomas Bielicke in Teilen die Kritik der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di an der Integrierten Regionalleitstelle Nord/Ost ein Thema.

Die Freiwilligen Feuerwehren von Zepernick und Schwanebeck haben ein schwieriges Jahr hinter sich. Thomas Bielicke musste in seinem Rückblick auf Verkehrsunfälle mit acht Todesopfern zurückblicken. Bislang habe die Panketaler Feuerwehr das Einsatz-Nachsorge-Team Brandenburg nicht nutzen müssen. Im zurückliegenden Jahr aber war dies gleich wiederholt der Fall gewesen. Das Team übernimmt die psychische Betreuung von Einsatzkräften bei Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst bei besonders belastenden Fällen. "Es ist gut, dass es diese Betreuung gibt", hielt der Wehrführer fest.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG