Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Anwalt gefangener russischer Soldaten in der Ukraine ermordet

26.03.2016, 06:27 Uhr
Kiew (dpa) In der Ukraine ist ein Verteidiger gefangener russischer Soldaten ermordet worden. "(Er) wurde gewaltsam mit einem gezielten Schuss getötet", sagte Militärstaatsanwalt Anatoli Matios Medienberichten zufolge am Freitag in Kiew. Die Leiche war am Morgen im Gebiet Tscherkassy südlich von Kiew gefunden worden. Zwei mordverdächtige Ukrainer befinden sich in Untersuchungshaft. Als Hauptmotiv gilt Bereicherung.

Der Anwalt verschwand am 10. März in der Hafenstadt Odessa. Damit verzögerte sich der Prozess gegen zwei russische Soldaten, die bei Kämpfen im Gebiet Luhansk im Osten der Ukraine gefangen genommen worden waren. Sie sind unter anderem wegen Terrorismus angeklagt.

Die Verteidigung der beiden sei sichergestellt, sagte Matios. Der Prozess werde am 5. April fortgesetzt. Die Russen gelten als Kandidaten für einen Austausch mit der ukrainischen Pilotin Nadeschda Sawtschenko, die in Russland zu 22 Jahren Lagerhaft verurteilt worden ist.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG