Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zuschüsse für Biesenthaler Vereine

Inga Dreyer / 12.04.2016, 06:20 Uhr
Biesenthal (MOZ) Die Biesenthaler Stadtverordneten haben über die Zuschüsse für städtische Vereine entschieden. Insgesamt sind im Haushalt 10 000 Euro vorgesehen, um Kultur, Sport und Heimatpflege zu fördern.

16 Vereine hatten ihre Anträge fristgemäß bis Ende Februar gestellt und insgesamt rund 12 300 Euro beantragt. Der Haushalts- und Sozialausschuss hatte Anfang März einen Vorschlag zur Verteilung der Mittel erarbeitet, dem die Stadtverordneten nun gefolgt sind.

Die höchste Fördersumme erhält mit 1200 Euro der Verein "Kultur im Bahnhof" für eine Ausstellung zur Plakatkunst der DDR. 1000 Euro erhält der Wukizucki e.V. für ein Zirkuscamp im August auf dem Projekthof der Wukania. Ebenfalls 1000 Euro bekommt der SV Biesenthal 90, um einen Ausflug mit Kindern und Jugendlichen zu den Internationalen Badminton Championships in Berlin zu organisieren und Ausstattung für den Fußballnachwuchs anzuschaffen. Auch die Lokale Agenda 21, der Heimatverein, der Suchtgefährdetendienst und die Seniorenoase der LKG, die Umweltgruppe Ökogeist, die Schulgründungsinititative Freie Naturschule Barnim, der Gemischte Chor, der Förderverein der Feuerwehr, der DLRG Kreisverband, der Anglerverein "Petrijünger" und die Wukeys bekommen Zuschüsse.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG