Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Winterlinden am "Tag des Baumes" gepflanzt

Mit Spaten: Vertreter des Landkreises Barnim, der Gemeinde Ahrensfelde sowie des Regionalparks Barnimer Feldmark pflanzten 20 Winterlinden an der Thomas-Müntzer-Straße.
Mit Spaten: Vertreter des Landkreises Barnim, der Gemeinde Ahrensfelde sowie des Regionalparks Barnimer Feldmark pflanzten 20 Winterlinden an der Thomas-Müntzer-Straße. © Foto: MOZ/Sergej Scheibe
Kai-Uwe KRAKAU / 26.04.2016, 07:15 Uhr
Ahrensfelde (au) Anlässlich des diesjährigen "Tages des Baumes" sind am Montag an der Thomas-Müntzer-Straße in Lindenberg insgesamt 20 Winterlinden gepflanzt worden. "Wir wollen damit in Erinnerung rufen, wie wertvoll Bäume für unser Leben auf der Erde sind", sagte die Leiterin der Naturschutzbehörde Barnim, Solveig Opfermann. An der Aktion beteiligten sich auch Vertreter des Regionalparks Barnimer Feldmark und der Gemeinde Ahrensfelde.

Nach Einschätzung von Solveig Opfermann gehen der Landesbetrieb Straßenwesen, die Gemeinden und auch die ausführenden Firmen inzwischen sensibler mit dem Thema "Baumschnitt" um. Bei den notwendigen Arbeiten sei in der Vergangenheit oft über das Ziel hinausgeschossen worden. Dies habe sich geändert. "Die Unternehmen fragen auch schon mal nach, wie sie die Arbeiten erledigen sollen", ergänzte Susanne Hempp von der Gemeinde Ahrensfelde.

Im Landkreis Barnim gibt es rund 250 Kilometer Alleen. Der Internationale Tag des Baumes wird immer am 25. April begangen. Die Tradition geht in den USA bis auf das Jahr 1872 zurück, in Deutschland fand der Gedenktag erstmals 1952 statt. Damals wurde ein Ahorn im Bonner Hofgarten gepflanzt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG