Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ein Alpha-Stern für die Hüterin der Kirche

Gleich fünf Pfarrer machten der rührigen Jubilarin ihre Aufwartung: Christa Starke mit den Pastoren Ralf Haska (einst Pfarrer in Neuhardenberg), Class Erhardt, Tido Janssen (beide Berlin), Martin v. Essen (ebenfalls ehemaliger Neuhardenberger Pfarrer) und
Gleich fünf Pfarrer machten der rührigen Jubilarin ihre Aufwartung: Christa Starke mit den Pastoren Ralf Haska (einst Pfarrer in Neuhardenberg), Class Erhardt, Tido Janssen (beide Berlin), Martin v. Essen (ebenfalls ehemaliger Neuhardenberger Pfarrer) und © Foto: Norbert Remus
doris steinkraus / 09.05.2016, 06:33 Uhr
Neuhardenberg (MOZ) Geht es um die Schinkel-Kirche, dann fällt seit Jahren ein Name: Christa Starke. Sie ist seit Jahren die gute Seele des Gotteshauses, hat unzählige Gruppen und Einzelbesucher durch "ihre" Kirche geführt. Immer wieder gab es für die engagierte Ehrenamtlerin Anerkennung und Auszeichnungen. Für ihren Einsatz zugunsten der Schinkel-Kirche wurde sie u.a. 2007 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Dabei mag sie es gar nicht, im Mittelpunkt zu stehen. Viel lieber begeistert Christa Starke die Besucher für das Gotteshaus, wirbt unermüdlich um Spenden, um es zu erhalten und weitere Teile restaurieren zu können. Zu ihrem 80. Geburtstages indes kam die umtriebige Seniorin nicht um ein besonderes Maß an Aufmerksamkeit herum. Der Förderverein der Schinkelkirche unter Vorsitz von Uwe Rosenberg gestaltete ihr zu Ehren einen Empfang, wollte damit Danke sagen für ihren kaum in Worten aufzuwiegenden Einsatz. Sie betreut nicht nur Besucher, wurde beim Empfang erinnert. Viele Firmen haben in den zurückliegenden Jahren an der Kirche gewirkt. Auch deren Arbeiter wurden von ihr bewirtet. Von ihnen kamen ebenso Glückwünsche wie vom zuständigen Architekten, dem Schlosshotel, das eine große Erdbeertorte spendierte, sowie von Sparkassen-Vorstand Reinhard Kampmann. Sein Geschenk, ein Scheck in Höhe von 800 Euro für den Förderverein, freute sie besonders. Einer der gelungensten Überraschungen dürfte der Reemtsa-Stiftung Hamburg gelungenen sein. Für viele Sterne hat Christa Starke Paten gefunden. Mit dem Geld der Paten-Sterne konnte bereits viel bewirkt werden. Die Stiftung schenkte ihr einen Alpha-Stern des Kirchenhimmels. Im Buch "Engagierte in Brandenburg" hat die Neuhardenbergein mit anderen Ehrenamtlern des Landes übrigens ihren bleibenden Platz.

Infos zur Kirche im Internet unter www.schinkel-kirche.de

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG