Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Programm für Schöneicher Heimatfest steht

Oldtimer-Show, Konzerte, Theater

Das Programm steht: Ralf Krüger, Carola Grunwitz, Peter Farr, Wolfgang Hirche und Ingo Röll (von links) betrachten die druckfrischen Plakate für das Schöneicher Heimatfest.
Das Programm steht: Ralf Krüger, Carola Grunwitz, Peter Farr, Wolfgang Hirche und Ingo Röll (von links) betrachten die druckfrischen Plakate für das Schöneicher Heimatfest. © Foto: MOZ
Manja Wilde / 27.05.2016, 07:55 Uhr
Schöneiche (MOZ) Die Attraktionen sind bestellt, das Bühnenprogramm steht, und die Plakate sind gedruckt - das Schöneicher Heimatfest kann also kommen. Vom 10. bis 12. Juni steigt es an der Dorfaue. Als besonderes Highlight gibt es dieses Jahr eine Kunsteisbahn - der Mittelstandsverein hat das Aufstellen durch Sponsoring möglich gemacht. "Das ist doch mal etwas anderes", freut sich dessen Vorsitzender Ingo Röll über die gute Idee, die Carola Grunwitz vom Stadtmarketing an den Verein herangetragen hatte.

Auch sonst hat das Programm einiges zu bieten. Am Freitag, um 16 Uhr, wird das bunte Treiben eröffnet. Wolfgang Hirche ist für die Schausteller zuständig, Peter Farr für das musikalische Begleitprogramm. "Am Freitag spielt die Berliner Rockband strange brew, am Sonnabend die Berliner Partyband Ageless, und Sonntag gibt es nach dem Gottesdienst einen musikalischen Frühschoppen mit Joe's Bigband", zählt Farr auf. "Und wir haben Helene-Fischer-Double Undine Lux am Sonntagabend zu Gast, die sogar in Schöneiche wohnt", freut sich Carola Grunwitz.

Am Heimathaus gibt es wieder einen kleinen Handwerkermarkt und Brot aus dem historischen Backofen. Beim Eichkaterlauf können Sportler auf eine kurze und eine lange Distanz gehen. Am Sonnabend, 11 Uhr, werden die Fahrzeuge der traditionellen Oldtimer-Parade vorgestellt. Außerdem gibt es Step Aerobic, Hip-Hop, Kinder- und Seniorentanz, das Theaterstück "Dornröschen" und die Oldstyle- und Country-Dancers aus Neuenhagen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG