Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einheit Bernau lässt die Sektkorken knallen

Am Samstagnachmittag hat Fußball-Landesligist TSG Einheit Bernau Meisterschaft und Brandenburgliga-Aufstieg endgültig perfekt gemacht.
Am Samstagnachmittag hat Fußball-Landesligist TSG Einheit Bernau Meisterschaft und Brandenburgliga-Aufstieg endgültig perfekt gemacht. © Foto: MOZ/Chris Heinig
Christian Heinig / 12.06.2016, 09:02 Uhr - Aktualisiert 12.06.2016, 09:55
Schönwalde (MOZ) Erst wurde gekickt, dann kräftig gefeiert: Am Samstagnachmittag hat Fußball-Landesligist TSG Einheit Bernau Meisterschaft und Brandenburgliga-Aufstieg endgültig perfekt gemacht. Am letzten Spieltag gewann das Team von Erfolgstrainer Nico Thomaschewski klar mit 4:1 beim Schönwalder SV und holte sich mit 74 Punkten vor dem Barnimer Verfolger SG Union Klosterfelde (71) den Titel.

„Wenn du 28 von 30 Spieltagen ganz oben stehst, dann hast du die Meisterschaft verdient“, jubelte Einheit-Kapitän Jens Manteufel nach dem Spiel. Die TSG startete nach der Partie einen echten Party-Marathon. Erst knallten nach Spielschluss die Sektkorken.

Partytime: Die TSG Einheit Bernau feiert am 30. Spieltag beim Auswärtsspiel in Schönwalde die Landesliga-Meisterschaft und den Brandenburgliga-Aufstieg.
Bilderstrecke

TSG Einheit Bernau - Meisterfeier

Bilderstrecke öffnen

Dann gab es ein Erfrischungsbad im nahe gelegenen See. Anschließend ging es mit dem eigens gecharterten Fanbus, auf dem in dicken Lettern der Schriftzug prangte „Hier fährt der Aufsteiger“, zurück nach Bernau, in die Bar Elysium. Dort wollte auch Bürgermeister André Stahl vorbeikommen, um der TSG zu Titel und Aufstieg zu gratulieren. Jubeln konnte auch Union Klosterfelde. Im Finale um die Vizemeisterschaft siegten die Union beim Liga-Dritten FSV Bernau mit 3:0. 

Mehr zum Aufstieg und zur Meisterfeier von Einheit Bernau und dem Spitzenspiel Union gegen FSV Bernau am Montag im Barnim-Echo der MOZ. Fotos, Videos und Texte zu beiden Spielen finden Sie außerdem bei FuPa Brandenburg.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG