Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit dem Buch im Picknickkorb

Frauke Adesiyan / 16.06.2016, 05:39 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Mit Decke, Picknickkorb und Büchern sollen sich Frankfurter am 2. Juli in den Gertraudpark begeben. Das ist zumindest der Wunsch von Carmen Winter. Die Leiterin des Grundbildungszentrums an der Volkshochschule lädt an diesem Tag zwischen 11 und 13 Uhr zu einem Lesepicknick ins Grüne. "Ich finde, einer Kleist-Stadt steht es gut zu Gesicht, auch Lesestadt zu sein", begründet sie diese Veranstaltung. Lesen gehöre neben Schreiben und Rechnen zur Grundbildung.

Doch am 2. Juli soll nicht nur jeder für sich lesen. Geplant ist auch eine Bücher-börse, bei der Gelesenes hinterlassen und neuer Lesestoff mitgenommen werden kann. Außerdem beteiligt sich die Bibliothek mit einer Lesung an der Veranstaltung, Carmen Winter selbst wird ihre Geschichten vortragen und auch Studenten sind mit eingebunden. "Wir werden Essays, Gedichte und Romanauszüge von uns vorlesen und freuen uns auf die Meinung der Zuhörer", kündigte Vanessa Kasprick vom Schreibzentrum der Viadrina an. Die Texte seien in einem Wochenend-Workshop entstanden. Die Studenten planen auch eine Malstraße für die jüngsten Gäste.

Das Grundbildungszentrum, das vom Land mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds finanziert wird, existiert seit vergangenem August und hat es sich zur Aufgabe gesetzt, funktionalen Analphabeten Hilfe anzubieten. Carmen Winter vermutet, dass etwa 5000 Frankfurter nicht richtig lesen und schreiben können. "Die werden wohl nicht in erster Linie zu dem Picknick kommen, aber vielleicht ist es doch ein Anstoß, lesen und schreiben zu lernen", hofft sie.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG