Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Widerstand formiert sich

Lichterfelde aus der Vogelperspektive
Lichterfelde aus der Vogelperspektive © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Viola Petersson / 21.07.2016, 07:45 Uhr
Schorfheide (MOZ) Das Landesamt für ländliche Entwicklung strengt für Lichterfelde ein Flurbereinigungsverfahren an. Grundstücke, vor allem Ackerflächen, sollen dabei neu geordnet werden. Betroffene Eigentümer laufen Sturm gegen das Vorhaben. Einige sprechen bereits von einer "Enteignung" und befürchten Spekulationen.

Karl-Heinz Masuhr aus Lichterfelde ist Grundstückseigentümer. Ihm gehören eigenen Angaben zufolge fünf Teilflächen mit unterschiedlichen Standorten. Diese werden landwirtschaftlich genutzt, bewirtschaftet von der Agrar GmbH Golzow-Lichterfelde. Auf der Grundlage von Pachtverträgen.

Kaufen Sie jetzt ein Webabo, um unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte von MOZ.de zu haben.

Sind Sie bereits Abonnent der Tageszeitung oder des ePapers?
Dann können Sie das Webabo zum Preis von 1 Euro pro Monat hinzubuchen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG