Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unbekannte zerstören Skulpturen bei Modedesigner Joop

Ein Polizeiwagen steht am 28.10.2016 in Potsdam (Brandenburg) vor dem Haus des Modedesigners Wolfgang Joop. Unbekannte Täter sind in Potsdam auf das Grundstück von Wolfgang Joop vorgedrungen und haben zwei Skulpturen zerstört.
Ein Polizeiwagen steht am 28.10.2016 in Potsdam (Brandenburg) vor dem Haus des Modedesigners Wolfgang Joop. Unbekannte Täter sind in Potsdam auf das Grundstück von Wolfgang Joop vorgedrungen und haben zwei Skulpturen zerstört. © Foto: dpa
dpa / 28.10.2016, 14:28 Uhr
Potsdam (dpa) Unbekannte Täter sind in Potsdam auf das Grundstück von Modedesigner Wolfgang Joop (71) vorgedrungen und haben zwei Skulpturen zerstört. Dabei handele es sich um eine Art Chimäre, die auf der Terrasse stand, und eine Büste mit Engelsflügeln im Garten, sagte Polizeisprecherin Jana Birnbaum am Freitag. Beide Skulpturen wurden demnach umgestoßen. Die Kriminalpolizei Potsdam ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Kriminaltechniker untersuchten den Tatort. Die Höhe des Schadens war zunächst nicht bekannt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG