Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

ESV Eberswalde verliert beim Titelaspiranten

Stephan Modrow / 29.11.2016, 22:18 Uhr
Cottbus (MOZ) Zum zweiten Punktspiel der Schach-Landesliga war der ESV Eberswalde I bei ESV Lok Raw Cottbus zu Gast. Der Oberligaabsteiger gilt in dieser Spielserie als einer der heißen Aufstiegsaspiranten. Und warum, das bekam auch der ESV zu spüren.

Die Waldstädter gingen mit Torsten Lehmann für den fehlenden Timo Jesse in den ungleichen Kampf. Nach etwas mehr als zwanzig Zügen war die Stellung von Mannschaftskapitän Stephan Modrow gegen den 400 DWZ-Punkte besseren Gegner bereit zur Aufgabe. Bernd Neubauer konnte gegen die ehemalige DDR-Meisterin Kerstin Kunze remisieren. Die Cottbuser bauten ihre Führung durch die Niederlage von Davy Tesch weiter aus. Stephan Roeschert holte einen halben Punkt. Das gleiche Ergebnis erzielte Torsten Lehmann.

Am Spitzenbrett verlor Maximilian Mätzkow seine Partie. Detlef Zoll spielte Remis. Hardy Sydow gab an Brett zwei seine Begegnung nach langer Gegenwehr ab. Damit verloren die Eberswalder klar mit 2:6 und rangieren im Mittelfeld der Tabelle.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG